Einige Menschen können im Internet die Bewertungen der anderen Patienten suchen, welche Modafinil früher eingenommen haben. Das Lesen von Bewertungen von Modafinil kann manchmal eine nützliche Methode sein, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie das Arzneimittel wirkt.

Bevor Sie Modafinil online kaufen in Deutschland, lesen Sie die Kommentare der Benutzer über die Nebenwirkungen, Vorteile und Wirksamkeit dieses Arzneimittels durch. Obwohl diese Informationen nützlich sein können, ersetzen sie eine ärztliche Beratung nicht. Wenn Sie Symptome von Narkolepsie oder Tagesmüdigkeit haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er wird sich mit Ihrer Krankheitsgeschichte und Ihrem Gesundheitszustand vertraut machen, bevor er Ihnen die Behandlung verordnet (falls erforderlich).

Wir erhalten viele E-Mails mit Bewertungen, die wir gerne auf dieser Seite veröffentlichen. Unten sind einige Bewertungen angeführt, welche wir von Kunden erhalten haben. Wir haben auch die Bewertungen von drugs.com und everydayhealth.com hinzugefügt.

Robert

Der Arzt hat mir Modafinil etwa vor einem Jahr zur Behandlung von Tagesmüdigkeit verordnet. Es hat nicht 100% geholfen, aber mein Leben zum Besseren verändert. Besonders bei der Arbeit. Ich habe bemerkt, dass ich jetzt ohne Schläfrigkeitsanfälle arbeiten kann. Ich nehme Modafinil 100 mg jeden Morgen beim Frühstück ein.

Nadin

Ich habe vor etwa 2 Monaten angefangen, Provigil wegen der chronischen Müdigkeit / übermäßigen Tagesmüdigkeit einzunehmen. Die Anfangsdosis 100 mg war unwirksam, aber die Dosis 300 mg wirkt gut. Das Niveau von Energie, die Motivation und die Konzentration haben sich stark erhöht. Dieses Arzneimittel ist weniger wirksam als Adderal, aber die Nebenwirkungen sind deutlich geringer. Ich empfehle es dringend.

Mark

Ich bin Manager bei einer IT-Firma und habe Modafinil während des Studiums zum ersten Mal ausprobiert. Jetzt fliege ich oft dienstlich aus Europa nach Asien und nehme Modafinil ein, um den Jetlag loszuwerden. Ich empfehle das Arzneimittel allen ambitionierten Fachkräften, welche ihre Leistungsfähigkeit steigern wollen.

Hans

Ich habe Modafinil zwei Wochen eingenommen, um harte Zeiten bei der Arbeit durchzumachen und nehme es jetzt nicht ein, aber es ist gut, solch ein Arzneimittel zu haben.

Till

Ich nehme Modafinil schon über 5 Jahre ein und hatte nie Probleme. Nach 1 Tablette 200 mg bin ich konzentriert und kann die Routinearbeit im Büro ohne Probleme erfüllen. Modafinil wirkt bei mir ungefähr 5-6 Stunden. Wenn ich es nicht zu spät einnehme, stört es nicht mein Schlafregime.

Petra

Nach der Einnahme von Provigl kann ich 8-10 Stunden wach bleiben, was eine riesige Verbesserung gegenüber den vorherigen schläfrigen Tagen ist, als ich mit aller Macht versucht habe, im Laufe von zwei Stunden nicht zu schlafen.

Maria

Narkolepsie reduziert meine Energie erheblich. Ich habe mit meinem Arzt über dieses Problem gesprochen und sie hat mir Modafinil vorgeschlagen. Nach einem Monat Behandlung habe ich einen Energieanstieg bemerkt. Ich bin auch mehr konzentriert und kann beliebige Probleme bei der Arbeit lösen. Manchmal kann dieses Arzneimittel Kopfschmerzen verursachen, aber es kann ein Zufall sein.

Heinz

Es wirkt gut! Vor kurzem habe ich Modafinil in Kombination mit verschiedenen pflanzlichen Mitteln zur Behandlung von Narkolepsie ausprobiert. Ich habe einen Anstieg der Motivation, der Konzentration und der Fähigkeit, wach zu bleiben, bemerkt. Ich nehme 400 mg pro Tag (2-mal 200 mg) ein. Der einzige Nachteil ist die Mundtrockenheit, deshalb habe ich immer eine Flasche Wasser bei mir.

Jan

Ich nehme Provigil am Morgen mit anderen Arzneimitteln ein und dies hat meine Tagesmüdigkeit stark reduziert. Es fühlt sich an, als ob mein ganzer Körper besser funktioniert. Ich fühle mich so, als ob ein Teil meines Gewichts von meinen Schultern entnommen ist. Bis zur 3. Woche habe ich keine echten Veränderungen bemerkt, aber danach hat sich die Situation verbessert.

Christel

Provigil ist beim Kampf gegen chronische Müdigkeit sehr wirksam. Es ist recht teuer (etwa 300 Euro pro Monat im Einzelhandel in Spanien), aber meine Versicherung hat dieses Arzneimittel gedeckt Nach dem Ablauf des Sicherungsschein habe ich aufgehört, Modafinil einzunehmen und bin zum Arzneimittel der neuen Generation – Nuvigil – gewechselt. Überraschenderweise ist der Preis für Nuvigil zweimal niedriger und die Wirkung des Arzneimittels ist gleich oder sogar besser.

Patrick

Ich habe bemerkt, dass Modafinil mich an verschiedenen Tagen unterschiedlich beeinflusst. Manchmal belebt es mich, manchmal kann ich einschlafen, es mich auch manchmal hyperaktiv und ich kann den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht schlafen.

Johann

Mehr ist nicht immer besser! Das hat mit der Neurologe gesagt. Ich nehme 100 mg beim Mittagessen ein, ich habe auch versucht, am Morgen noch 100 mg einzunehmen, um während des Tages etwas aktiver zu bleiben. Aber ich habe keinen großen Unterschied bemerkt. Dieses Arzneimittel kann schwer für die Leber sein, deshalb habe ich wieder angefangen, eine Tablette pro Tag einzunehmen.

Lothar

Provigil beseitigt die Schläfrigkeit und das ist wunderbar, denn meine Arbeitsschicht dauert 12 Stunden. Ich bin manchmal recht nervös, deshalb nehme ich Modafinil 200 mg + 20 mg Fluoxetin ein und meine Stimmung ist danach wunderbar. Oft gibt es Schwierigkeiten damit, ein Rezept zu bekommen, also bestelle ich das Arzneimittel in der Apotheke über das Internet.

Tobias

Das Leben wird mit Modafinil besser. Vor zwei Jahren wurden bei mir obstruktives Schlafapnoesyndrom und die Tagesmüdigkeit diagnostiziert. Ein Jahr später ist bei mir eine Depression aufgetreten, welche das Ergebnis von zwei ersten Erkrankungen wurde. Ich nehme Setraline 150 mg gegen Depression und Modafinil 200 mg gegen Schlafapnoesyndrom ein. Und nur dank diesen Arzneimitteln kann ich ein normales Leben haben. Früher wollte ich immer sitzen oder liegen, auch wenn ich mit Kindern spielte. Ich war wie ein Zombie. Modafinil hat mir mehr Energie gegeben. Es ist jeden ausgegebenen Cent wert.

Gerda

Modafinil hat mein Leben buchstäblich verändert. Ich hatte jahrelang eine nicht diagnostizierte Narkolepsie. Keiner der Ärzte konnte verstehen, was los war, bis ich eine Schlafuntersuchung durchführen lassen habe. Und dann wurde mir dieses Arzneimittel verordnet. Ich nehme jeden Morgen 300 mg ein, obwohl es empfohlen werden kann, eine halbe Dosis am Morgen und eine halbe Dosis am Mittag einzunehmen. Modafinil sollte auf keinen Fall mit Alkohol kombiniert werden. Manchmal verursacht dieses Arzneimittel die Unruhe und die Nervosität, aber ich denke nicht, dass dies der Grund sein sollte, es nicht einzunehmen.